BBQ Gewürzmischung

  • Beitrags-Kategorie:Essen & Trinken
  • Lesedauer:4 min Lesezeit
BBQ Gewürzmischung

Endlich Sommer, Sonne, Grillen! Endlich duftet es aus allen Ecken nach Barbecue und wir genießen mit unseren Lieben im Garten oder auf dem Balkon unsere DIY Schlemmereien. So wissen wir ganz genau, welche Inhaltsstoffe im eigenen Essen sind und können Unverträglichkeiten aus dem Weg gehen. Synthetische Füllstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe bleiben außen vor.

Schnell gezaubert ist unser Grillgewürz, das entweder als Marinade oder pur als Trockenrub für Steaks, Tofu, Käse und sehr gerne auch Gemüse (Zucchini, Auberginen, Paprika, Pilze usw.) superlecker schmeckt.

Zutaten:

Zubereitung:

Alle Zutaten und mischen und portionsweise in einer Gewürzmühle oder einem kräftigen Mixer fein mahlen. Damit wird die Mischung besonders aromatisch. Am besten in lichtgeschützte Behälter abfüllen oder an einem dunklen Ort aufbewahren.

Am besten schmeckt unser Grillgewürz, wenn man es innerhalb einer Grillsaison verwendet, danach baut sich das Aroma stark ab. Dunkel und trocken lagern.

Für eine Marinade rührt man die benötigte Menge mit etwas Apfelsaft oder Bier, Zitronensaft und Soja– oder Worcestersoße nach Belieben entweder etwas breiig oder flüssiger an. Darin das Grillgut für einige Stunden oder über Nacht einlegen.
Yummy!!!

Achtung / Aus rechtlichen Gründen

Wer gegen eine Zutat allergisch ist, darf diese natürlich nicht verwenden! Für die Verwendung in Schwangerschaft, Stillzeit, bei vorliegenden schweren Erkrankungen und für Kinder fragt bitte Euren Arzt um Rat.

Unsere Empfehlungen basieren rein auf Erfahrungswerten und sollen keinesfalls dazu auffordern, sich selbst zu behandeln, eine ärztliche Behandlung oder Medikation abzubrechen oder sogar zu ersetzen. Wir sind weder Mediziner:innen, Heilpraktiker:innen, noch Kosmetiker:innen. Wir weisen daher aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass die auf unserem Blog getroffenen Aussagen über die Wirkungsweisen der einzelnen Zutaten, Kräuter und Rohstoffe sowie der aufgeführten Rezepte und Anwendungshinweise nur zu Zeitvertreib und Information dienen sollen. Unsere Inhalte (Text und Bild) unterliegen dem Urheberrecht (Copyright). Jede weitere Nutzung unserer Beiträge/Inhalte - auch auszugsweise - bedarf der schriftlichen Zustimmung der Rechteinhaber. Verstöße werden ohne vorherigen Kontakt juristisch verfolgt. Heilversprechen zur Linderung und/oder Behandlung von gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen geben wir in keiner Weise ab und versprechen auch nichts derartiges. Wer unsere Rezepte oder Empfehlungen nachmacht, tut dies auf eigene Gefahr, wie es rechtlich so schön heißt.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Oh wie lecker! Vielen Dank für diese tolle Mischung… Die wird gleich angemischt!

    1. Sehr gerne, lass es Dir schmecken ☺️

Schreibe einen Kommentar

Unsere Partner