Über uns

Die Krautgeschwister-Story

Kennengelernt haben sich Elisabeth und Sonja im September 2018 in einer Kräutergruppe auf Facebook. Die Chemie hat gleich gestimmt und der gegenseitige Austausch wurde so intensiv, dass im Januar 2019 die Idee reifte, gemeinsam etwas zu machen. Schnell war klar, es wird ein gemeinsamer Blog.

Einige Brainstorming-Aktionen später war „Krautgeschwister“ geboren und ging am 26.01.2019 auf Facebook online. Seitdem posten Sonja und Elisabeth regelmäßig Kräuterrezepte und Anleitungen. Im Laufe der Zeit kamen zum Blog auch Gruppen dazu und mittlerweile umschließt das Kräuter-Universum der Krautgeschwister einen Facebook-Blog, 12 Facebook-Gruppen, eine Instagram-Seite, einen YouTube-Kanal, einen TikTok-Kanal und diese Website. Auch die Themen wurden immer breiter und umschließen mittlerweile Kräuter, Naturheilkunde, Dörren und Trocknen, Naturkosmetik und Seifen, Fermentation und einiges mehr.

Zwei Bücher entstanden zwischenzeitlich auch noch und weitere sind in Planung bzw. bereits in Arbeit. Auch auf einen TV-Auftritt auf RTL bei Ilka Bessin können die Krautgeschwister mittlerweile zurückblicken sowie auf die Teilnahme am Facebook Community Accelerator Programm von Meta. Und wir sind sicher: da kommt noch viel mehr!

Kommt mit uns auf Eure Reise in ein einfach – natürlich – gesund geführtes Leben!

Über uns

Sonja M. Bart

sonja@krautgeschwister.de

Ich bin Sonja M. Bart, geboren 1981, eine der beiden Gründerinnen von Krautgeschwister, Kräuterpädagogin und Aromaberaterin, Facebook PowerAdmina, freie Autorin, Facebook Accelerator Teilnehmerin 2021 und lebe im schönen Freudenburg, direkt an den Grenzen zu Luxemburg und Frankreich.

Ich habe das große Glück, direkt am Wald zu leben, was meinen Hund und mich natürlich entsprechend oft in die Natur zieht. Ich bin ein absoluter Naturmensch. Meine Mutter hat mir schon als Kind einige Kräuter gezeigt, so dass ich meine Spielkameraden im Wald schon verarztet habe. Als Teenager und junge Erwachsene habe ich den Sinn für Kräuter etwas verloren und lange Jahre als Rechtsanwaltsfachangestellte gearbeitet. Aber das war nicht meine Erfüllung… Durch eigene Krankheit, Unverträglichkeiten und Allergien und gleiches bei meinem Seelenhund Othello habe ich mich wieder auf meine Wurzeln berufen und mich wieder der Welt der Heilpflanzen zugewandt. Damit habe ich nicht nur mein Leben enorm verbessert, ich habe auch meinem Seelenhund weitere 6 1/2 gute Jahre geschenkt, die Tierärzte ihm nicht mehr zugetraut haben.

Mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Leidenschaft mit Interessierten zu teilen macht mir unbeschreiblich viel Spaß. Meine Kernkompetenzen sind hier ganz klar die Bestimmung und Verwendung von Kräutern und Heilpflanzen, das Seife sieden und die Herstellung von Naturkosmetik.

Meine absoluten Highlights bisher waren die Veröffentlichungen unserer Krautgeschwister Bücher, die Teilnahme am Facebook Accelerator Programm, eine Einladung als Kräuterexpertin in die Sendung „Echt jetzt?! mit Ilka Bessin“ auf RTL und der Dreh eines Spotlight Videos für den Facebook Communities Summit.

Über uns

Elisabeth Engler

elisabeth@krautgeschwister.de

Ich bin Elisabeth Engler, geboren 1963, Autorin, Kräuterpädagogin und Aromaberaterin aus Jörg und ebenfalls Mit-Gründerin der Krautgeschwister. Schon seit frühester Jugend an interessiere ich mich für die Natur, das was wächst und das was lebt, sprich für Pflanzen und Tiere.

Einige Jahre lag diese Leidenschaft dann eher auf Eis, bis ich Mutter zweier Kinder wurde. Besonders Kleinkinder haben ja ständig kleinere Blessuren, Erkältung, Husten oder Bauchweh und jede Mutti (oder Vati) will natürlich nur das Beste für ihre Kinder bzw. ihr Kind. So kam ich wieder zur Natur zurück, die häufigen Gaben von Medikamenten, die so verschrieben werden, schreckten mich ab. Und es wirkte: ob Zwiebel- oder Rettichsirup, Brustbalsam, Inhalationssalz und Bauchwehtee, nicht immer gerne genommen, aber heilsam waren sie alle…

Immer schon machte ich gerne Experimente in der Küche und irgendwann begann ich dann auch mit dem Kochen von Getränkesirup. Und die ganze Familie war davon so begeistert, dass daraus etwas mehr wurde. „Mehr“ dem Sinne, dass aus meiner Rezeptsammlung mein erstes Buch entstand, das 2005 im Compbook Verlag erschien.

Vorher hatte ich gemeinsam mit meinem Mann 2 Buchhandlungen, in denen ich mich etwa 10 Jahre lang austoben durfte. Dies machte mir sehr viel Spaß, aber aus gesundheitlichen Gründen musste ich diesen ersten Traumberuf aufgeben. Unerwarteterweise entpuppte sich aber das Niederschreiben neuer und altbewährte Rezepte aus meiner Küche als zweiter Traumberuf. Das Repertoire wurde ständig erweitert, projektweises Arbeiten ist genau mein Ding: ein Thema heraussuchen, das mich interessiert, sich darin vertiefen, probieren und testen, fotografieren was die Kamera hergibt, kombinieren und niederschreiben. Herausgebracht wurden meine Bücher bisher im Compbook Verlag, riva und mvg Verlag München, und last but not least im Freya Verlag in Linz.

Mittlerweile sind über 30 Bücher durch meine Fingerchen entstanden, ein paar werden es sicher noch werden.

Unsere Partner