Spitzwegerich-Salbe * Vielzweck-Salbe * Brust-Salbe * Wund-Salbe

Spitzwegerich-Salbe * Vielzweck-Salbe * Brust-Salbe * Wund-Salbe

Diese gute Salbe ist vielseitig einsetzbar: zur Wundheilungsförderung (nicht auf offene Wunden, sondern nur am desinfizierten Wundrand auftragen bitte), bei juckenden Hautstellen, nach Insektenstichen, gegen Furunkel oder Hämorrhoiden und als beruhigender Brustbalsam bei Husten, Bronchialerkrankungen und auch Erkältung (statt Teebaumöl 20 Tropfen ätherisches Thymianöl zufügen).

Für etwa 400 ml Salbe (wer weniger benötigt übers Jahr, halbiert die Zutaten):

Die Blätter abwaschen, mit Küchenpapier gut abtrocknen, fein hacken. Mit dem Öl im Wasserbad bei etwa 50-60 Grad 5 Stunden erwärmen, oft umrühren. Abkühlen lassen, am nächsten Tag wiederholen. Das warme Öl durch einen Kaffeefilter laufen lassen. Das Bienenwachs in etwas vom Ölauszug schmelzen lassen, restliches Öl einrühren, bis alles geschmolzen ist. Aus dem Wasserbad nehmen, abkühlen lassen auf etwa 40 Grad, dann die Sheabutter darin schmelzen lassen und das ätherische Öl (wenn gewünscht) sowie das Vitamin E einrühren. Rühren, bis die Salbe eindickt, dann in Tiegel füllen. Abgekühlt verschließen und beschriften. Haltbar so lange wie das MHD vom verwendeten Öl bzw. der Sheabutter plus 4 Wochen, wenn Vitamin E zugegeben wird.

Achtung / Aus rechtlichen Gründen

Unsere Empfehlungen basieren rein auf Erfahrungswerten und sollen keinesfalls dazu auffordern, sich selbst zu behandeln, eine ärztliche Behandlung oder Medikation abzubrechen oder sogar zu ersetzen. Wir sind weder Mediziner:innen, Heilpraktiker:innen, noch Kosmetiker:innen. Wir weisen daher aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass die auf unserem Blog getroffenen Aussagen über die Wirkungsweisen der einzelnen Zutaten, Kräuter und Rohstoffe sowie der aufgeführten Rezepte und Anwendungshinweise nur zu Zeitvertreib und Information dienen sollen. Unsere Inhalte (Text und Bild) unterliegen dem #Urheberrecht (Copyright). Jede weitere Nutzung unserer Beiträge/Inhalte - auch auszugsweise - bedarf der schriftlichen Zustimmung der Rechteinhaber. Verstöße werden ohne vorherigen Kontakt juristisch verfolgt. Heilversprechen zur Linderung und/oder Behandlung von gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen geben wir in keiner Weise ab und versprechen auch nichts derartiges. Wer unsere Rezepte oder Empfehlungen nachmacht, tut dies auf eigene Gefahr, wie es rechtlich so schön heißt.

Schreibe einen Kommentar

Unsere Partner