Datum

01. Juni 2022 - 30. September 2022

Uhrzeit

Ganztägig

Dost

Origanum vulgare

Der mehrjährige kleine Busch (auch einzelne Stängel werden oft gesichtet) vermehrt sich, wenn es ihm am Standort gefällt, oft von selbst. Deshalb finden wir ihn im Garten und auch an warmen Plätzen außerhalb. Seine Blüten sind bei zahlreichen Schmetterlingen und Insekten heiß begehrt und auch, wer seinen würzigen mediterranen Geschmack nicht so gerne mag, sollte ihn schon um ihretwillen anpflanzen. Ein sonniger und eher trockener Standort ist eigentlich alles, was er benötigt.

Wir sammeln möglichst das blühende Kraut, also Blüten und Blättchen (nie alle Pflanzen pflücken, immer einen Teil für die Insekten stehen lassen bitte). Oregano eignet sich hervorragend zum Trocknen.

Auch wenn Oregano als Wilder Majoran bezeichnet wird, ist er doch ein eigenes Heil- und Gewürzkraut, nur verwandt mit dem Majoran, der Begriff Dost bezeichnet die Pflanzengattung.

Zum vollständigen Heilpflanzenportrait des Dost

Schreibe einen Kommentar

Unsere Partner