Brennnessel-Pfannkuchen mit Spargel und Sauce Hollandaise

  • Beitrags-Kategorie:Essen & Trinken
  • Lesedauer:5 min Lesezeit
Brennnessel-Pfannkuchen mit Spargel und Sauce Hollandaise

Die Brennnessel ist ein echtes Powerkraut, mit ihrem hohen Gehalt an Vitamin C, Mineralien, Kalzium, Magnesium, Kalium und Eisen ist sie eines der nahrhaftesten Kräuter, die zumal noch fast ganzjährig vorhanden ist. Es werden ihr etliche Heilwirkungen zugesprochen, darunter fallen: Harnwegs-, Nieren und Gelenkbeschwerden wie Rheuma, Arthritis und Gicht.  Sie ist zudem entzündungshemmendharntreibend und schmerzstillend.

Die Brennnesselpfannkuchen sind köstlich und passen zu Süßspeisen wie auch zu Salzigem. Ob zu Vanilleeis und Marmelade oder Käse und Ei, wir mögen die Küchlein sehr.

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Pfannkuchen:

Für die Füllung:

Für die Sauce Hollandaise:

Zubereitung:

Den Spargel schälen und kochen, in der Zwischenzeit den Teig für den Pfannkuchenteig vorbereiten. Nachdem die Brennnesselblätter gewaschen wurden, werden sie grob zerkleinert, dünne feine Stiele können mit verarbeitet werden und dicke faserige Stiele gilt es auszusortieren. 

Die Brennnessel wird zusammen mit dem Ei und der Milch fein püriert. Als nächstes werden Mehl und Salz mit einem Schneebesen unter die Masse gehoben. Der Teig soll eine schöne dickflüssige Konsistenz haben, er soll sich gut in der gefetteten, heißen Pfanne verteilen lassen und nicht zu zäh fließen. Justiert gegebenenfalls noch etwas mit Mehl oder Milch nach. Bratet die Pfannkuchen goldbraun aus. 

Dann wird die Butter geklärt, dazu wird diese in einem Topf geschmolzen, aber nicht erhitzen! Das Eigelb mit Zitronensaft, Spargelwasser und Salz in eine Schüssel geben und diese in einen Topf mit siedendem Wasser stellen. Mit einem Rührbesen (am besten elektrisch) die Masse aufschlagen, bis sie cremig ist. Der Topf wird im Anschluss aus dem Wasserbad genommen (sonst gerinnt die Sauce), löffelweise die Butter hinzugegeben und untergerührt. Zuletzt füllt Ihr Eure Pfannkuchen mit den Spargeln, serviert ihn mit der Sauce Hollandaise und einem gemischten Wildkräutersalat. Bon Appetit!

Tipps zum Sammeln:

Die Ernte erfolgt am besten mit Messer und Gartenhandschuhen, es wird der gesamte Stiel verwendet (dicke Stängel werden später aussortiert). Die Brennnesselstiele werden zwischen zwei Küchentücher gelegt und mit einem Nudelholz rollt Ihr darüber. So brechen die Härchen auf der Oberseite des Blattes ab und die Brennnessel brennt nicht mehr. Wiederholt den Vorgang mehrmals, doch zerquetscht die Pflanze nicht. Danach wird alles gewaschen und wie oben beschrieben weiterverarbeitet. 

Brennnessel-Pfannkuchen mit Spargel und Sauce Hollandaise
Brennnessel

Achtung / Aus rechtlichen Gründen

Wer gegen eine Zutat allergisch ist, darf diese natürlich nicht verwenden! Für die Verwendung in Schwangerschaft, Stillzeit, bei vorliegenden schweren Erkrankungen und für Kinder fragt bitte Euren Arzt um Rat.

Unsere Empfehlungen basieren rein auf Erfahrungswerten und sollen keinesfalls dazu auffordern, sich selbst zu behandeln, eine ärztliche Behandlung oder Medikation abzubrechen oder sogar zu ersetzen. Wir sind weder Mediziner:innen, Heilpraktiker:innen, noch Kosmetiker:innen. Wir weisen daher aus rechtlichen Gründen darauf hin, dass die auf unserem Blog getroffenen Aussagen über die Wirkungsweisen der einzelnen Zutaten, Kräuter und Rohstoffe sowie der aufgeführten Rezepte und Anwendungshinweise nur zu Zeitvertreib und Information dienen sollen. Unsere Inhalte (Text und Bild) unterliegen dem Urheberrecht (Copyright). Jede weitere Nutzung unserer Beiträge/Inhalte - auch auszugsweise - bedarf der schriftlichen Zustimmung der Rechteinhaber. Verstöße werden ohne vorherigen Kontakt juristisch verfolgt. Heilversprechen zur Linderung und/oder Behandlung von gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen geben wir in keiner Weise ab und versprechen auch nichts derartiges. Wer unsere Rezepte oder Empfehlungen nachmacht, tut dies auf eigene Gefahr, wie es rechtlich so schön heißt.

Schreibe einen Kommentar

Unsere Partner